Frühlingserwachen

Wenn man aufmerksam die Natur betrachtet, dann kann man schon erkennen, dass ganz zart die ersten Anzeichen des Frühlings zu sehen sind.

Das ist eine geeignete Zeit auch unseren Körper zu reinigen und ihm neue Energie zukommen zu lassen.

Täglich eine Tasse Tee unterstützt in dieser Jahreszeit unseren Körper:

200ml Wasser

1cm Ingwer gerieben

einige Pfefferkörner

1 Kapsel Kardamom

ein Spritzer Obstessig

Saft einer halben Orange

zusammen zum Kochen bringen, 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und trinken.

l

Puste 2

Ganzheitliche Lerntherapie

Jedes Kind will lernen und seinen eigenen inneren Bauplan entwickeln. Trotzdem fällt es vielen Kindern schwer den Anforderungen in Kindergarten und Schule zu entsprechen. Sie können nicht stillsitzen, es gelingt ihnen schwer ihre Aufmerksamkeit zu lenken oder haben Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Kindern.

Dahinter kann eine Teilleistungsstörung oder ein Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom stecken.

Ziel meines Handelns ist es Eltern in dieser oft schwierigen Erziehungsaufgabe zu beraten und zu stärken. Vor allem aber den Kindern gezielte, individuelle und einfühlsame Hilfe zu geben, damit sie ihre Fähigkeiten entwickeln und zum Ausdruck bringen können und ihr Selbstwertgefühl gestärkt wird.

Diese Lerntherapie wendet sich vor allem an Kinder mit Lese- und Rechtschreibstörung (Legasthenie*), Rechenstörung (Dyskalkulie*), Aufmerksamkeitsdefizit (ADHS,ADS).

* anerkannte Lerntherapie, bei entsprechendem Gutachten ist eine Kostenübernahme nach § 35a SBG VIII durch das zuständige Jugendamt möglich

Puste4“Hilf mir es selbst zu tun” Maria Montessori