Traditionelle Chinesische Medizin

 

 

 

Akupunkturmodell im Grünen

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist eine jahrtausende alte Weisheit über die energetischen Zusammenhänge in unserem Körper.

Nach Vorstellung der TCM fließt in unserem Körper das „Qi“ unsere Lebensenergie in den Meridianen. Durch äußere und innere Einflüsse können sich Disharmonien in unserem Körper, in unserem Qi, entwickeln und wir werden physisch oder psychisch krank.

Durch Akupunktur, Moxa, Kräuter, Tuina, Qi-Gong, Meditation und  gezielte Ernährung können diese Disharmonien wieder ausgeglichen werden.

In einer umfassenden Anamnese mit Zungen-, Puls- und Haradiagnose wird das Dysharmoniemuster erfasst und ein entsprechender Behandlungsplan erstellt.